Presse

Hauptstadtregion als internationaler Treffpunkt der Gesundheitswirtschaft

04.10.2016

Berlin/Potsdam. Morgen beginnt die Health Week und verwandelt die Hauptstadtregion bis zum 15. Oktober in einen internationalen Treffpunkt der Gesundheitswirtschaft: Bei über 20 Veranstaltungen, Foren und Work-shops kommen Mediziner, Wissenschaftler, Unternehmer und gesundheitsinteressierte Bürger zu-sammen, um sich über die neuesten Erkenntnisse, Herausforderungen und Produkte in der Medizin auszutauschen und zu informieren. Big Data in der Diagnostik, Health-IT-Innovationen und neue Im-pulse für den Gesundheitstourismus sind neben weiteren die wichtigsten Themen der diesjährigen Health Week.
Die Veranstaltungen der Health Week im Überblick in der Kalenderübersicht


Dr. Kai Uwe Bindseil | Clustermanager Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital
„Bei der Health Week kommen exzellente Wissenschaftler, Mediziner und Unternehmer der Gesund-heitswirtschaft in der Hauptstadtregion zusammen. Neben internationalen Teilnehmern aus der gan-zen Welt reisen viele Experten auf kurzem Wege an. Berlin-Brandenburg nimmt in der Gesundheits-wirtschaft international eine Spitzenposition ein und gestaltet neue Wege in der Medizin federführend mit.“

Highlights der Health Week in Berlin und Brandenburg

9. bis 11. Oktober: 8. World Health Summit im Auswärtigen Amt in Berlin
Der World Health Summit gilt als das führende strategische Forum für Fragen der weltweiten Ge-sundheitsversorgung und bringt über 1.500 Teilnehmer aus mehr als 90 Ländern nach Berlin. Schwer-punktthemen sind in diesem Jahr u. a. die medizinische Versorgung von Flüchtlingen, technologische Innovationen und Big Data sowie translationale Forschung. Beim Startup Track am 10. Oktober treten zehn Finalisten im Pitch gegeneinander an. Das bestplatzierte internationale Startup erhält einen Platz im Startup-Austauschprogramm „Start Alliance Berlin“ von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie: www.worldhealthsummit.org

13. Oktober: Clusterkonferenz Gesundheitswirtschaft HealthCapital Berlin-Brandenburg im Ludwig Erhard Haus
Die Clusterkonferenz Gesundheitswirtschaft beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema „Gesundheitswirtschaft im Aufbruch – Innovationen durch Kooperation“. In vier Werkstattgesprä-chen tauschen sich unter diesem Leitthema Vertreter der Gesundheitswirtschaft aus Berlin und Bran-denburg zu aktuellen Projekten in den Bereichen Big Data, Gesundheit 4.0, innovative Versorgung und Gesundheitstourismus aus. Weitere Informationen

8. Oktober: Templiner Gesundheitstag & Lange Nacht der Gesundheit in Königs Wusterhausen
Ziel ist es, die als familienorientiertes Thermalsoleheilbad Templin stark im touristischen Markt präsente Stadt auch als Gesundheitsstadt zu positionieren. Zahlreiche soziale Einrichtungen, Ver-eine und Unternehmen beteiligen sich am ersten Templiner Gesundheitstag mit einem umfangreichen Programm aus Vorträgen, Mitmachangeboten und Präsentationen. Weitere Informationen
Das Netzwerk für Gesundheits- und Sozialwirtschaft (GeSoNet) Königs Wusterhausen lädt zur zweiten Langen Nacht der Gesundheit ein. In der Zeit von 17 bis 23 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich an verschiedenen Orten in Königs Wusterhausen an Aktionen zu beteiligen, hinter die Kulissen zu schauen und Wissenswertes zu erfahren. Weitere Informationen


7. Oktober: welldoo Panorama 2016 in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin
Das Programm der welldoo Panorama dreht sich um das Thema, wie die Patient Journey digital unterstützt werden kann – von den ersten Symptomen über die Diagnose und Therapie bis hin zur Prävention. Auf der welldoo fällt zudem der Startschuss für den Ideenwettbewerb getIT Health Tou-rism von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. Der Wettbewerb soll innovative, digitale Kon-zepte im Gesundheitstourismus fördern, die die Attraktivität Berlins als Gesundheitsmetropole für ausländische Patienten erhöhen. Weitere Informationen

11. Oktober: 5. Hightech Transfertag im Wissenschaftspark Potsdam-Golm
Auf dem Hightech Transfertag im Wissenschaftspark Potsdam-Golm treffen Unternehmer und Wis-senschaftler aufeinander. Hier dreht sich alles um Forschung, Entwicklung und innovative Pro-dukte in der Gesundheitswirtschaft. Biotech- und IT-Firmen, Gründungs- und Forschungsprojekte, aber auch Kliniken und Wirtschaftsförderer aus der Region Potsdam präsentieren sich, um Unterneh-men und Wissenschaft zusammenzubringen. Weitere Informationen

11. Oktober: Biotechnologie und Life Sciences in O-H-V
Am gleichen Tag öffnet das Innovationsforum Hennigsdorf seine Türen und ermöglicht allen Be-suchern, die am Standort versammelten Expertisen und Kompetenzen im Bereich Life Sciences kennenzulernen. Unternehmen wie Thermo Fisher Scientific, S&V Technologies, inVivo Biotech Services und trinkle 3D stellen ihre Tätigkeitsfelder, neue Produkte und spannende Berufsfelder vor. Auch Studierende aus Berlin und Brandenburg machen sich im Rahmen der STUDENTSon-TOUR meets Health Week auf den Weg nach Hennigsdorf. Weitere Informationen

Pre-Event 4. Oktober: Lecture de l’Académie de Berlin: CRISPR-Cas9 -A Transformative Technol-ogy in Biological and Medical Science
In der Académie de Berlin referiert Prof. Dr. Emmanuelle Charpentier, Direktorin am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin, zu Crispr-Cas9, einer hochpräzisen molekularen Genschere, die die Grundlage zur Veränderung von DNA bildet. Moderiert wird die Veranstaltung von Ulrich Wickert. Weitere Informationen

5. bis 6. Oktober: International Technology Forum am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam
Informieren und netzwerken stehen im Mittelpunkt des International Technology Forums, das sich in diesem Jahr mit dem Thema „Diagnostics in the Era of Big Data and Systems Biology“ beschäf-tigt. 200 internationale Teilnehmer von Kliniken, aus der Pharmaindustrie und Wissenschaft werden erwartet. Weitere Informationen

10. bis 18. Oktober: Berliner Woche der Seelischen Gesundheit in der Urania Berlin
Bei der Auftaktveranstaltung zur Woche der Seelischen Gesundheit referiert Olympiasiegerin Britta Steffens über den Zusammenhang zwischen Sport und Psyche. http://aktionswoche.seeli-schegesundheit.net/

13. Oktober: Deutsch-polnische Pflegesituation und betriebliches Gesundheitsmanagement in Frankfurt/Oder
Dieses Symposium gibt einen Überblick über die Pflegesituation in beiden Ländern. Polnische und deutsche Experten aus Politik, Wirtschaft und Forschung diskutieren und referieren zu diesem wichtigen Thema. Weitere Informationen

  • Seite drucken