Veranstaltungsdetails

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe | Bundesverband Managed Care
  • Symbol für Fachpublikum
  • Symbol für kostenfrei
  • Symbol für Anmeldung erforderlich

Fachtagung Patientenlotsen: Sektorenübergreifende Versorgungssteuerung chronisch erkrankter Menschen

Datum:05.11.2019
Uhrzeit:10:45 - 17:00
Katholische Akademie
Hannoversche Str. 5
10115 Berlin

In Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe veranstaltet der Bundesverband Managed Care die Fachtagung "Patientenlotsen: Sektorenübergreifende Versorgungssteuerung chronisch erkrankter Menschen"

Lotsen, Patientencoaching, Hausarztzentrierte Versorgung, Case-Management, AGnES/ EVA/ VerAH: die Ansätze und Begrifflichkeiten, Patienten eine Unterstützung beim Durchlaufen des fragmentierten und unübersichtlichen Gesundheitssystems an die Seite zu stellen, sind vielfältig.

Laut der IGES Studie zum Versorgungsmanagement durch Patientenlotsen aus dem Jahr 2018 gibt es landesweit zahlreiche Lotsen-Modellprojekte, die aber nur selten langfristig fortgesetzt werden. Im Rahmen der Fachtagung möchten wir darüber diskutieren, wie sich die verschiedenen Konzepte unterscheiden, welchen patientenbezogenen Nutzen die Konzepte haben und wie erfolgsversprechend die Ansätze in die Regelversorgung übernommen werden können. Freuen Sie sich auf ein Grußwort von der Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Professorin Dr. Claudia Schmidtke, sowie viele spannende Vorträge von führenden Experten und Wissenschaftlern.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung kostenpflichtig ist. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich!