News

Weltkongress der Psychiatrie in Berlin: Jetzt akkreditieren! (Kopie 1)

25.07.2017

MedienvertreterInnen können sich ab sofort kostenlos für den Weltkongress der Psychiatrie in Berlin anmelden...

Die neuesten Trends in der Diagnostik und Therapie von psychischen Erkrankungen: Auf dem Weltkongress der Psychiatrie in Berlin trifft sich vom 8. bis 12. Oktober 2017 das Who's who der internationalen Forscherszene der psychischen Gesundheit.

Fünf Tage, über 900 Einzelveranstaltungen, mehr als 3000 aktive Experten – im kommenden Oktober steht Berlin ganz im Zeichen der psychischen Gesundheit: Die World Psychiatric Association (WPA) lädt in Kooperation mit der DGPPN zum Weltkongress der Psychiatrie und Psychotherapie nach Deutschland ein. Im Mittelpunkt stehen brandaktuelle Themen aus Wissenschaft, Versorgung, Politik und Gesellschaft.

Hochkarätige Keynote Speaker haben sich angekündigt
U. a. der Turiner Placebo-Forscher Fabrizio Benedetti, der amerikanische Gesellschaftsanalyst Richard Sennett oder der deutsche Altersforscher Andreas Kruse. Das hochkarätige Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm greift alle relevanten psychischen Störungen auf und beinhaltet auch zahlreiche deutschsprachige Schwerpunkte. Für die zukünftige Fachärztegeneration steht ein thematisch strukturiertes Nachwuchsprogramm bereit.

Jetzt akkreditieren!
Medienvertreterinnen und Medienvertreter können Sie sich ab sofort kostenlos für den Weltkongress der Psychiatrie registrieren und Interviews mit Experten vereinbaren. Gleichzeitig steht ein umfangreicher Themendienst und Presseservice zur Verfügung. Das Pressecenter vermittelt nicht nur Interviewtermine und Gesprächsräume, es liegen dort auch alle aktuellen Stellungnahmen und Pressemitteilungen der DGPPN aus. Auf dem Kongress finden mehrere Pressekonferenzen statt.
>> Zur Presseakkreditierung


>> Weitere Infos zum 17. Weltkongress der Psychiatrie

  • Seite drucken