Veranstaltungsdetails

Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung im Land Berlin | Geschäftsstelle der Landesgesundheitskonferenz
  • Symbol für Fachpublikum
  • Symbol für kostenfrei
  • Symbol für Anmeldung erforderlich

Gesundheitsforum der Landesgesundheitskonferenz Berlin

Datum:18.10.2017
Uhrzeit:16:00 - 18:00
URANIA Berlin, Raum Edison (2.OG)
An der Urania 17
10787 Berlin

Die Notfallversorgung in Deutschland ist seit Jahren stark ausgelastet, da immer mehr Patientinnen und Patienten, die ebenso gut von niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten versorgt werden könnten, die Notaufnahmen in den Kliniken aufsuchen.

Das Gesundheitsforum möchte gemeinsam mit Vertretenden aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft, interessierten Ber-linerinnen und Berlinern, Mitarbeitenden der Ärzteverbände und Akteurinnen und Akteuren des stationären und ambu-lanten Versorgungsbereichs über die Herausforderungen in Berlin diskutieren. Wo besteht Handlungs- und Umstruktu-rierungsbedarf? Welche vorliegenden Versorgungskonzepte geben relevante Impulse für eine gute Notfallversorgung? Welche Möglichkeiten gibt es, um eine adäquate Behandlung zu gewährleisten und die beteiligten Akteurinnen und Akteure gleichzeitig zu entlasten? Bisherige Modellvorhaben, wie die bereits initiierten Portalpraxen, gilt es zu beurteilen und ein mögliches Gesamtsystem der Notfallversorgung in Berlin zu diskutieren.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 13. Oktober an unter www.anmeldung.gesundheitbb.de

PODIUMSDISKUSSION mit:

  • Boris Velter, Staatssekretär für Gesundheit Berlin
  • Karin Stötzner, Patientenbeauftragte des Landes Berlin
  • Prof. Dr. Martin Möckel, Charité Berlin
  • Kerstin Bockhorst, GKV-Spitzenverband

  • Dr. Burkhard Ruppert, Kassenärztliche Vereinigung Berlin

    Alle Infos zum detaillierten Programm und zur Anmeldung
    finden Sie im
    >> Flyer