Veranstaltungsdetails

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung | HPI (Fachbereich Digital Health) | iit in der VDI/VDE IT | MEMe
  • Symbol für Fachpublikum
  • Symbol für kostenfrei
  • Symbol für Anmeldung erforderlich

Digital Health in Brandenburg

Datum:17.10.2018
Uhrzeit:13:00 - 17:00
HPI School of Design Thinking
Hasso-Plattner-Institut Campus II, Haus D August-Bebel-Straße 88
14482 Potsdam

Digitale Technologien sind allgegenwärtig und können das Gesundheitswesen nachhaltig beeinflussen. Jedoch setzen sich digitale Innovationen trotz ihres hohen Potenzials im Gesundheitsmarkt oft nur sehr zögerlich durch.

Mit der Unterstützung, Expertise und Erfahrungen der regionalen Akteure möchte das EFRE-geförderte Projekt digital solutions made in Brandenburg | digisolBB digitale Lösungen auf dem Gesundheitsmarkt etablieren, die die Versorgung von morgen prägen - und die Region Berlin-Brandenburg zum Innovationsstandort der Gesundheitswirtschaft weiter ausbauen.

Im Rahmen des Workshop wird das Projekt digisolBB vorgestellt und mit den Teilnehmern über die Ursachen und Folgen der Digitalen Transformation für die Zukunft der Gesundheitswirtschaft in Brandenburg diskutiert.

Der Workshop richtet sich an regionale UnternehmenVerbände und wissenschaftliche Einrichtungen aus der Gesundheitswirtschaft, die an digitale Gesundheitslösungen interessiert sind oder neue Kooperationspartner suchen.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per Mail unter digisolBB(at)uni-potsdam(dot)de an.

 

Veranstalter

Der Workshop wird organisiert vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung, HPI (Fachbereich Digital Health), iit in der VDI/VDE IT und MEMe.